Schitourengeher 80 Meter in den Tod gestürzt

Nur mehr den Tot, konnte der Notarzt vom Christophorus 1 bei einem 20 jährigen Deutschen Tourengeher in Leutasch feststellen.

Dieser ist beim Aufstieg auf die Leutascher Dreitorsptitze im sogenannten Bergleintal auf dem steilen und eisigen Hang ausgerutscht und danach ca. 80 Meter über eine Felswand abgestürzt.

DSCN1756_kl

DSCN1762_kl

DSCN1773_kl