30 Jahre ֖AMTC Flugrettung

30 Jahre liegt die Geburtsstunde der ÖAMTC-Flugrettung mittlerweile zurück. Am 1. Juli 1983 wurde mit dem ersten ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 1 in Innsbruck der Grundstein für ein österreichweit flächendeckendes Notarztsystem gelegt. Publikumstag Am 29. Juni 2013 ab 12 Uhr werden die ersten 30 Jahre der Christophorus-Flotte mit einem großen Publikumstag gefeiert. Datum: Samstag,...
mehr

Ehrung für Captain Gilbert Habringer

Im Rahmen des Tiroler Landesfeuerwehrtages 2013 in Ampass wurde Cpt. Gilbert Habringer , Pilot bei der Christophorus Flugrettung, vom Kommandant der Tiroler Feuerwehr für seine Verdienste um die Tiroler Feuerwehr in den vergangenen 30 Jahren geehrt. Habringer flog, unter anderem, 1972 seinen ersten Feuerwehr- Assistenzeinsatz als Militärpilot vom Hubschrauberstützpunkt Schwaz aus. Foto:...
mehr

Absturz im Zuge einer Militärübung

Während einer laufenden Militärübung in der Wattener Lizum stütze ein holländischer Soldat ca. 15 über felsiges Gelände. Aufgrund seiner schweren multiplen Verletzungen musste er vom Notarzt des NAH Christophorus 1 versorgt und anschließend in die Klinik geflogen werden. Foto: Christophorus...
mehr

Nordkette: 40 Meter Taubergung aus Waldlichtung

Im Zuge einer Baumkletterei brach ein Ast unter der Last eines 12 jährigen Mädchens. Sie stürzte so unglücklich auf den Boden, dass sie sich Verletzungen an der Wirbelsäule zuzog. Sie wurde nach der Versorgung durch den Notarzt mittels einer 40 Meter Taubergung vom NAH C1 aus dem dicht bewachsenen Waldstück geborgen. Das Mädchen wurde anschließend in die UniKlinik Innsbruck...
mehr

Einsatztaktisches Intensivtraining

Im Rahmen der HCM Fortbildung des Christophorus Flugrettungsvereines nahmen die HemsCrewMember des Stützpunktes Innsbruck am Einsatztaktischen Intensivtraining am Truppenübungsplatz Hochfilzen teil. Fotos: Christophorus 1 –...
mehr