Taubergung von der Rinnenspitze

Mittels Fixtau musste eine verletzte Bergsteigerin vom NAH Christophorus 1 von der Rinnenspitze (3.003 m; Gemeinde Neustift im Stubaital) geborgen und anschließend in die Klinik geflogen...
mehr

Unverletzt aus Bergnot befreit

Drei Erwachsene und zwei Kinder hatten sich auf dem Weg zur Braunschweiger Hütte verirrt. Christophorus 1 wurde von der Bergrettung Sölden am frühen Abend zur Unterstützung angefordert. Die Personen konnten rasch lokalisiert werden und wurden erschöpft aber unverletzt mit dem Hubschrauber geborgen und zur nahe gelegenen Braunschweiger Hütte gebracht. © Fotos Christophorus...
mehr

Toedliche Verletzungen nach Steinschlag

Eine vierköpfige Gruppe war zu Mittag im Aufstieg auf die Windachscharte (Ridnauntal). Auf ca. 2.800 Metern löste sich ein großer Stein. Ein Wanderer wurde im Brust- und Bauchbereich getroffen. Die nachfolgende Person, welche der Stein anschließend erfasste, wurde tödlich verletzt. Nach einer Bergung mit dem 20m Tau, brachte Christophorus1 den Verletzen in die Uniklinik nach Innsbruck. Die...
mehr

20 jähriger Motorradfahrer nach Unfall

Vom NEF Hall wurde der Christophorus 1, für den Transport eines Motorradfahrers nach einem Zusammenstoß mit einem Auto gerufen. Dieser wurde von der Crew des NAH C1 übernommen und im Anschluss mit Verletzungen an der Lunge und Wirbelsäule in die Klinik Innsbruck geflogen. ©Bilder:...
mehr

74 jähriger beim Bergwandern abgestürzt

Ein 74. Jähriger Mann stürzte beim Aufstieg zur Vintlalm (Thaur) über den Weg ca. 5 Meter ab. Er wurde durch einen Wiedezaun gehalten. Mit Verletzungen im Gesichts und Armbereich wurde er mit dem 20 Meter Tau geborgen und im Anschluss in die Innsbrucker Klinik geflogen. Detail am Rande: Der Mann ist Invalide und lässt sich trotz seiner Behinderung (er hat nur ein Bein), nicht von seinen...
mehr