Einsatz Christophorus 1 nach Schneeräumarbeiten

Bei Schneeräumarbeiten kippte am Mittwochvormittag ein 52-Jähriger mit einem Kleinbagger in Sistrans um. Im Bereich des Friedhofs war ein Behälter mit Holzbrettern abgedeckt, wobei diese dem Gewicht des Baggers nicht standhielten, teilte die Polizei mit. Der Bagger kippte zur Seite und der Einheimische wurde mit einer Hand und einem Bein im Bereich der Glastüre eingeklemmt. Mit Hilfe der Feuerwehr konnte der 52-Jährige aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde ins Landeskrankenhaus Hall geflogen. Bericht von (TT.com)

 

sistrans

Foto:© http://zeitungsfoto.at/