Im Winter ein normales Bild am Stützpunkt

Im Winter ist dies an den Stützpunkten der Christophorus Flotte ein ganz normales Bild.

Es versehen die LawinenhundeführerInnen der Bergrettung Tirol, Dienst an den Stützpunkten der Christophorus Flotte, um im Falle eines Lawinenabganges mit Verschüttung von Personen, sofort mit dem Hubschrauber in das Einsatzgebiet geflogen zu werden.

Die Hunde und Ihrer Herrchen bzw. Frauchen der Bergrettung Tirol leisten somit in ihrer Freizeit einen wichtigen Beitrag, im Kampf um den weißen Tod in Tirol.

Im Bild: vlnr. Flugretter Daniel Egger (C1); Pilot Cpt. Christoph Grünbacher (C1); vierbeiniges Teammitglied Hund Santo (Bergrettung Tirol); Hundeführer Christian Waibl (Bergrettung Tirol) http://www.lawinenhundestaffel-tirol.at

536836_288480487905786_751655342_n